Christian Schröder - Sachverständiger für Trink- und Brauchwasser

Vereidigter und öffentlich bestellter Sachverständiger für die Aufbereitung, Speicherung, Förderung und Transport von Trink- und Brauchwasser
Sachgebietsnummer 7950

Wer bin ich

Christian Schröder
Diplom-Ingenieur (FH)

Wasserexperte


Wasser






Vereidigter und öffentlich bestellter Sachverständiger für die Aufbereitung, Speicherung, Förderung und Transport von Trink- und Brauchwasser

Mehr >

Mitgliedschaften

Organisme agréé suivant le règlement grand-ducal du 7. octobre 2002 relatif à la qualité des eaux destinées à la consommation humaine.
Autorisation N° 040A14

Hygiene in Trinkwasserinstallationen

Erstellung von Gefährdungsanalysen von Trinkwasserinstallationen nach den Empfehlungen des Umweltbundesamtes (UBA)

Gemäss geltendem Recht hat bei Überschreitung des technischen Massnahmewertes für Legionellen (100 KBE/100 ml) der Unternehmer oder sonstige Inhaber einer Trinkwasserinstallation gemäß Trinkwasserverordnung (TWVO) §16 Absatz 3 und Absatz 7 Nr. 2 TrinkwV2001/2018 - 2. Änderungsverordnung 2012 zur Aufklärung der Ursache unverzüglich eine Gefährdungsanalyse durchzuführen oder durchführen zu lassen.

Als beratende Ingenieure führen wir Gefährdungsanalysen für sämtliche Gebäude, im Besonderen für Kliniken, Seniorenheime, Wohngebäude, Schulen, Administrationsgebäude, etc. durch.

Dabei gehen wir folgendermassen vor:

  • Ortsbesichtigung zur Überprüfung der Trinkwasserinstallation auf ihren hygienisch-technischen Zustand sowie auf die Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.).
  • Sichtung der vorhandenen Dokumentationen.
  • Erstellung einer Schwachstellenanalyse, in der in Text- und ergänzend in Bildform die vorgefundenen Mängel aufgezeigt werden.
  • Ausarbeitung von Lösungsvarianten, um die vorhandenen Mängel zu beseitigen.
  • Erstellung einer verständlichen Erläuterung in Gutachtenform mit Estimation der im Falle einer erforderlichen Sanierung zu erwartenden Kosten.
  • Im weiteren Verlauf arbeiten wir planend und unterstützend an der praktischen Umsetzung der Lösungsvarianten.
  • Qualifikation der beratenden Mitarbeiter:
    Hygieneschulung VDI 6023 Kategorie A, vereidigter, öffentlich bestellter Sachverständiger

Für wen arbeitet der Sachverständige:
  • Gerichte
  • Kommunale und private Wasserversorger
  • Wasserwirtschaftsämter und sonstige öffentliche Institutionen
  • Ingenieurbüros
  • Banken
  • Versicherungen
  • Unternehmen
  • Private
  • Sonstige
Was ist ein öffentlich bestellter vereidigter Sachverständiger?
© Christian Schröder 2008-2013 - V.1.2 2013/10 - Impressum
Umsetzung, Pflege: Hau Medientechnik
Top